Storz-Werner-Kollegen

Nachbarrecht

Nachbarrechtliche Streitigkeiten drehen sich im Regelfall um die Abwehr von Eingriffen durch Emissionen (Lärm, Gerüche etc.), befassen sich aber auch mit dem Gesetz über das Nachbarrecht für Baden-Württemberg, in welchem beispielsweise Grenzabstände, Bepflanzungs- und Einfriedungshöhen oder die Abstände von Gebäuden geregelt sind.

In den einzelnen Bundesländern muss hierbei verstärkt auf landesrechtliche Gesetze zurückgegriffen werden, wobei wir die einzelnen Normen gerade im Baurecht jeweils auf ihren drittschützenden Charakter prüfen.