Storz-Werner-Kollegen

Rechtsanwältin – Christine Haarer

Zulassung als Rechtsanwältin bei der Rechtsanwaltskammer Karlsruhe seit 2007

Lehrbeauftragte der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Karlsruhe seit 2007

Lehrbeauftragte an der Hochschule Karlsruhe Technik und Wirtschaft seit WS 2008

Fachanwältin für Familienrecht seit 2016

Der Schwerpunkt der Tätigkeit von Rechtsanwältin Christine Haarer liegt, neben ihrer Tätigkeit als Lehrbeauftragte, im Familienrecht. Dieses vielseitige Rechtsgebiet umfasst nicht nur die Rechtswirkungen der Ehe, der nichtehelichen Lebensgemeinschaft, sondern auch das weite Feld der Scheidung. Hier findet eine Begleitung bereits mit der Trennung statt.

Für ihre Mandantschaft verfolgt sie Ansprüche im Bereich Kindesunterhalt, Trennungsunterhalt, Ehegattenunterhalt sowie eheliches Güterrecht im Bereich Zugewinn- und Versorgungsausgleich. Für Vermögenaufteilung und Vermögensauseinandersetzung können Trennungs- und Scheidungsfolgenvereinbarungen deeskalierende Wirkung entfalten. Sie bieten in der Regel die Möglichkeit eine dauerhafte Einigung zu erzielen und langwierige Gerichtsverfahren zu vermeiden.

Aber auch Kindschaftssachen liegen Frau Rechtsanwältin Haarer gleichermaßen am Herzen. Hier muss für die Beteiligten nach Lösungen gesucht werden im Bereich der elterliche Sorge, Umgang, Vormundschaftsrecht oder Adoption.